NEWPutter: HONMA-Putter HP

Mehr Gefühl geht nicht – die neuen HONMA-Putter HP

Die neuen HONMA-Putter HP bieten das, was ein Golfer von seinem Putter verlangt: Ein absolut weiches Gefühl im Treffmoment. Das gibt Sicherheit und Vertrauen.

Mit den Modellen HP-1001 bis HP 1008 stellt die japanische Golfschlägermanufaktur HONMA acht brandneue Putter vor, die zum einen Vertrauen und Sicherheit geben und zum anderen in Verarbeitung und Ästhetik allerhöchsten Ansprüchen genügen. Die Schlagflächen sind mit einem neuartigen TPC-Insert ausgestattet, das für noch mehr Gefühl und Distanzkontrolle sorgt.

Die Schlägerköpfe sind aus weichem Stahl gefertigt und sorgen für perfektes Feedback. Lie und Loft sind bei den Modellen HP-1001 und HP-1002 individuell einstellbar. Die 5mm dicke Schlagfläche sorgt für ein weiches Gefühl im Treffmoment. Sie ist mit TPU beschichtet und so konzipiert, dass sogar Wasser oder Grashalme im Treffmoment keinen negativen Einfluss auf den Roll des Balles haben. Die Verteilung des Gewichts an Spitze und Ferse wurde optimiert, so dass ein Höchstmaß an Stabilität erreicht wurde. Selbst nicht mittig getroffene Bälle bleiben auf Linie.

Putter HP


Putter: Honma Beres PP-101 und PP-102

Die neuen Putter von HONMA -
Sicherheit und Vertrauen auf dem Grn

Der japanische Golfschlägerhersteller HONMA stellt seine neuesten Modelle vor

München, 5. August 2012. Jeder Golfer kennt das Gefühl von Unsicherheit und Nervosität, wenn der entscheidende Putt eingelocht werden muss, um das Turnier zu gewinnen, sein Handicap zu verbessern oder wenigstens in die Schonung zu kommen. In diesen Momenten möchte man als Golfer nur eins haben: Vertrauen in seinen Putter.

Was nützt einem der weiteste Abschlag, wenn man auf dem Grün drei oder vier Putts benötigt. Da hilft nur ein richtig guter Putter. Ein Putter, der Sicherheit gibt.

Mit den Modellen PP-101 und PP-102 stellt die japanische Manufaktur Honma zwei neue Putter vor, die zum einen Vertrauen und Sicherheit geben und zum anderen in Verarbeitung und Ästhetik höchsten Ansprüchen genügen. Der HONMA PP 101 ist ein klassischer Putter in Blade-Form und der HONMA PP 102 ist ein Mallet-Putter. Beide Putter verfügen über einen präzisionsgefrästen Edelstahlkopf und Schlagflächen mit Metall-Insert. Die gefrästen Schlägerköpfe sind aus weichem Stahl gefertigt und sorgen für perfektes Feedback und erstklassiges Gefühl in Treffmoment.
Die Verteilung des Gewichts an Spitze und Ferse wurde optimiert, so dass ein Höchstmaß an Stabilität erreicht wurde. Selbst nicht mittig getroffene Bälle bleiben auf Linie.
 
Erhältlich sind die Putter in Schwarz und Silber. Auf Wunsch und gegen Aufpreis sind die Modelle auch in Gold lieferbar. HONMA bietet die Putter in den Längen 33 – 36 Inch an. Alle gängigen Puttergriffe sind ohne Aufpreis erhältlich. "Superstroke"-Puttergriffe kosten € 10 € Aufpreis.

Da jeder Spieler einen ganz individuellen Putt-Stil hat, bietet HONMA auf Wunsch ein spezielles Putter-Fitting an, so dass jeder Spieler den für ihn geeigneten Putter findet.

Die neuen Honma-Putter sind ab € 699,- erhältlich.

Putter PP-101

Putter PP-102

 

Spezifikation:

Putter PP-101
Schlagfläche: Lasergefräst
Schlägerkopf: SUS-Stahl 304, 352 g
Loft: 3°  + Custom Order
Lie: 71°  + Custom Order
Schlägerhals/Schaft Stahl single bent
Länge: Nach Maß 33“-36“
Gesamtgewicht: In 35“ 532 g
Finish Nickel-Platin (Gloss)
  Schwarz (Gloss)
Echtgold (24k)

 

Putter PP-102
Schlagfläche: Lasergefräst
Schlägerkopf: SUS-Stahl 304, 352 g
Loft: 3°  + Custom Order
Lie: 71°  + Custom Order
Schlägerhals/Schaft Offset / Stahl
Länge: Nach Maß 33“-36“
Gesamtgewicht: In 35“ 532 g
Finish Nickel-Platin (Gloss)
  Schwarz (Gloss)
Echtgold (24k)

 


Honma BERES Putter BP-2000er Serie

Honma Beres Putter BP-2001 Honma Beres Putter BP-2002 Honma Beres Putter BP-2003 Honma Beres Putter BP-2005 Honma Beres Putter BP-2006 Honma Beres Putter BP-2007 Honma Beres Putter BP-2008
BP-2001 BP-2002 BP-2003 BP-2005 BP-2006 BP-2007 BP-2008

 

Honma Beres Putter BP-2001 Honma Beres Putter BP-2002 Honma Beres Putter BP-2003 Honma Beres Putter BP-2005 Honma Beres Putter BP-2006 Honma Beres Putter BP-2007 Honma Beres Putter BP-2008
BP-2001 BP-2002 BP-2003 BP-2005 BP-2006 BP-2007 BP-2008

SANDGESTRAHLTER STAHL FÜR VIEL GEFÜHL

Die um 350 Gramm schweren Modelle, alle mit sehr tiefem Schwerpunkt, zeigen eine ausgeprägte Gewichtsverteilung zu Ferse und Spitze. Je nach Modell variiert zudem die Fußbreite.

Hergestellt aus SUS 630-Stahl vermitteln die Putter viel Gefühl. Für Zug sorgen der tiefe Schwerpunkt und das hohe Gesamtgewicht. Alle Putter präsentieren sich in einer edlen Bicolor-Optik mit angerauter Treffzone und Linienmarkierung auf dem Putterkopf. Elegant: Alle Putter haben einen Hoselring aus Messing.

Im klassischen Toe-Heel-Design sind die Modelle  BP-2001 und BP-2002, einmal mit Chrom- und alternatin Nickel-Finish.

Demgegenüber zeigen die Modelle BP-2003, BP-2005, BP-2006 und BP 2007 einen verbreiterten Fuß mit weißen Linienmarkierungen, die das Ausrichten erleichtern. Die Putter werden in den verschiedenen Schaftoptionen Stufen-Hals oder gekippter Schaft angeboten.

Das Modell BP-2008 ist in Linkshand verfügbar.

 

Modell Schaft Loft       Lie Gewicht
BP 2001 Straight 72° 350 g (34“)
BP 2002 Straight 72° 350 g (34“)
BP 2003 Straight / Bend Shaft 72° 350 g (34“)
BP 2005 Straight / Bend Shaft 72° 350 g (34“)
BP 2006 Straight / Bend Shaft 72° 350 g (34“)
BP 2007 Straight / Bend Shaft 72° 350 g (34“)
BP 2008 Linkshand Straight 72° 350 g (34“)

 

Honma Beres BH-Putter

So leicht, so schwer -
Gegensätze in perfekter Harmonie!

Wenn Honma etwas Neues bringt, ist immer etwas Besonderes und technisch Ausgeklügeltes. 2009 stellte Honma den Putter „Perfect Switch“ vor, der auf Anhieb den Product Award der Fachmesse Golf Europe als bester Golfschläger gewann. Jetzt präsentiert Honma die „BH“-Linie.

Für 2012 präsentiert der japanische Anbieter von hochwertigen Golfschlägern die neue „BH“-Putter-Linie. Kernpunkt des Designkonzeptes ist es, ein besonders leichtes und ein schweres Material mit einander zu verbinden. Die insgesamt vier Modelle der „BH“-Serie haben Schlägerköpfe aus Aluminium und Sohlenelemente aus Stahl. Diese Kombination ergibt völlig neue Putter mit extrem niedrigem Schwerpunkt. Bei keinem anderen Honma-Putter ist der Schlägerkopf so gut fühlbar wie in dieser neuen Materialkombination.

Vorteil:
Der Ball rollt extrem ruhig und stabil auf seiner Bahn und mit einer höheren Chance, ins Loch zu treffen. Alle vier Puttermodelle zeichnen sich durch einen extrem tiefen Schwerpunkt aus.

Die Formen der Schlägerköpfe:

  1. T-förmiges Schlägerkopfteil
  2. Kufenförmiges Schlägerkopfteil

Die Formen der Sohlenelemente:

  1. T-förmiges Sohlenelement
  2. Bogenförmiges Sohlenelement
Putter BH-Serie
Schlagfläche: SUS 304
Schlägerkopf: Aluminium
Sohlenelemte SUS 630
Loft:  
Finish Schlägerkopf Black Alumite
Finish Sohlenelement Black Nickel
Schaftlänge (Inch) 34“ und nach Maß
Schäfte PHP72 PHP72 PHP72 PH72S
Modell BH-001 BH-002 BH-003 BH-005

Spezifikationen:

Die BH-Linie im Überblick:

2 Aluminium-Schlägerkopfteile + 2 Stahl-Sohlenteile = 4 Puttermodelle.
Modell
BH-001

BH-002

BH-003

BH-005
Schlägerkopf T-Form Kufenform T-Form T-Form
Sohlenteil Bogenelement Bogenelement T-Element Bogenelement
Beschreibung Ausgewogener Putter mit hohem Trägheitsmoment (MOI) und T-Ausrichtung. Gebogener Schaft mit leichtem Offset. Ergibt das höchste Trägheitsmoment (MOI) und T-Ausrichtung. Besonders verzeihender und stabiler Putter. Gebogener Schaft mit leichtem Offset. Bringt viel Gewicht hinter den Ball und viel Zug auf den Ball. Gebogener Schaft mit leichtem Offset. Wie der BH-001, jedoch mit zentriertem, geradem Schaft.
© 2011 CCR Classic Club Repair